Frauenzentren in Thüringen
Frauenzentren in Thüringen

Unterstützung in allen Lebenslagen

Frauenzentren sind Begegnungsorte, Räume für Bildung und Kultur und offene Einrichtungen. Sie wollen mit ihren Angeboten die Umsetzung von Gleichstellung in der Gesellschaft fördern, indem sie Frauen bestärken sowie Beratung und Unterstützung leisten. 

Frauenkommunikationszentrum BINKO in Hildburghausen

Das BINKO gibt es seit 2001 und richtet sich an Frauen, aber auch an Eltern, unabhängig vom Alter, ihrer Herkunft, ihrem Aufenthaltsstatus und ihren finanziellen Bedingungen. Es ist ein Ort der Begegnung, der Kommunikation und der Information.


Brennessel – Zentrum gegen Gewalt an Frauen

Die Brennessel ist ein Zentrum gegen Gewalt an Frauen.  Frauen können dort Beratung und Begleitung in allen Lebenslagen, in Krisensituation sowie bei häuslicher und sexualisierter Gewalt erhalten. Es finden Lesungen, Vorträge, Kurse, Sportkurse, Selbstbehauptungstrainings in der Brennnessel statt. Außerdem gibt es eine umfassende Frauenbibliothek. 


Frauenbildungs- und Begegnungsstätte ko-ra-le e.V. Heilbad Heiligenstadt

Ko-ra-le steht für kommen, rasten, leben und ist aus der Initiative einer unabhängigen Frauengruppe heraus entstanden. 


Frauen- und Familienzentrum Arnstadt

Das Frauen- und Familienzentrum Arnstadt (FFZ) ist ein sozio-kultureller Treffpunkt für Familien, Alleinerziehende, ältere Menschen, Kinder und Jugendliche der Stadt Arnstadt und des Ilm-Kreises.


Frauenzentrum „Towanda“ Jena

Das Towanda existiert seit 1990 und ist ein Raum für Frauen, in dem ganzheitlich Ressourcen für ein lustvolles Leben und einen gesellschaftlichen Wandel aktiviert werden. Dabei stehen Kommunikation, Bewegung & Wohlbefinden sowie Kreativität und Selbststärkung im Vordergrund.


Frauen- und Familienzentrum des Krügervereins Neudietendorf

Das Frauen- und Familienzentrum besteht seit 2009 und versteht sich als Ort der Beratung und Begegnung, der Kommunikation, Information, Bildung, Politik und Kultur für Frauen und Familien der Landgemeinde Nesse – Apfelstädt, des Landkreises Gotha sowie bei Bedarf darüber hinaus


Frauen- und Familienzentrum Apolda

Das Frauen- und Familienzentrum mit seinem buntgefächerten Programm und vielen Hilfsangeboten bietet unter anderem Kurse zu den Themen Gesundheit, Ernährung und Medienkompetenz und Beratungen in ökonomischen Fragen an.


FrauenZentrum Erfurt

Das FrauenZentrum Erfurt ist ein Ort von Frauen für Frauen und bietet Beratung und Hilfe, Kommunikation und Information, Bildung und Kultur an. Regelmäßig werden Kurse und Veranstaltungenangeboten und wichtige Themen von Frauengesundheit bis Geschlechtergerechtigkeit diskutiert. 


SOS Kinderdorf – Frauen- und Familienzentrum Gera

Offene Türen für Jung und Alt: Wer Lust auf Gesellschaft hat oder einfach mal raus will aus den eigenen vier Wänden, ist im Frauenkommunikationszentrum (FFZ) herzlich Willkommen. Hier begegnen sich Menschen jeden Alters, mit und ohne Kinder, in unterschiedlichen Lebenssituationen.


Frauenkommunikationszentrum Gera

Das Frauenzentrum ist ein Treffpunkt für verschiedene Interessengruppen, bietet eine Geschichtswerkstatt an und allgemeine soziale Beratung sowie Beratung und Begleitung in Krisensituationen. Außerdem vermitteln sie Pflegebegleiter*innen zur Unterstützung pflegender Angehöriger und gestalten ein vielfältiges Bildungs- und Kulturprogramm. 


Frauen- und Familientreff Eisenberg

Das Frauen- und Familienzentrum hat seit kurzer Zeit einen neuen Träger. Es bietet Beratung, Bildung und Kultur für Frauen und Familien an und ist ein Ort der Begegnung.


Frauenkommunikationszentrum “Kleeblatt” Königsee

Das Kleeblatt bietet Begleitung und Unterstützung in verschiedensten Lebenslagen, vermittelt Hilfsangebote und setzt sich für die Gleichstellung der Geschlechter und für Gewaltprävention ein.


Frauen und Familienzentrum Ilmenau

Das Frauen- und Familienzentrum existiert seit 1991 und bietet ein buntgefächertes Programm und viele Hilfsangebote.


Beratungszentrum “Silka” Schleiz

Das “Silka” bietet Beratung, Bildung und Kultur für Frauen und Familien an und ist ein Ort der Begegnung.


Frauenzentrum Weimar

Das Haus des Frauenzentrums Weimar bietet als Kommunikationszentrum  Raum für Gruppentreffen und andere Aktivitäten. Die Frauenberatungsstelle im 2. Stock unterstützt in schwierigen Lebenslagen. Im Gartenhaus bietet eine Pension reisenden Frauen Unterkunft in Bahnhofsnähe.


LAG Frauenzentren

Regelmäßig alle vier bis sechs Wochen treffen sich die Vertreterinnen der in der LAG organisierten Zentren in Erfurt und tauschen sich zu (frauen)politischen Fragestellungen und zur Arbeit an der Basis aus.


Frauenkommunikationszentrum Freizeittreff “Regenbogen” Rudolstadt

Der “Regenbogen” ist ein Frauenkommunikationszentrum des Demokratischen Frauenbundes e.V. und bietet für alleinerziehende Frauen, Seniorinnen und Familien Beratung, Freizeitangebote und Kultur an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Oben

Atalante bündelt alles was mit Feminismus und Frauenpolitik in Thüringen zu tun hat.

Was ist Atalante?

Wer ist Atalante?

Unser Team!

Woher kommt der Name Atalante?

Übersetzen?